Haben Sie schon diese wichtigste Entscheidung Ihres Lebens getroffen?

Haben Sie schon dem Herrn Jesus Ihr Leben anvertraut, damit Sie eingeschrieben werden im 'Buch des Lebens', um gerettet zu werden? Wenn ja, herzlich Willkommen im Kreise der Geretteten! Wenn nicht, dann lade ich Sie ein, diesen wichtigsten Schritt Ihres Lebens zu tun. Sie brauchen absolut keine Angst zu haben, was kommt da auf mich zu? Ich kann bezeugen, Gott der HERR möchte nur das Beste für jeden von uns! Auch Jesus Christus lädt Sie ein und freut sich ganz besonders, wenn Sie zu IHM kommen, denn ER liebt Sie! Und diese Liebe ist so groß, dass ER für uns das unvorstellbare am Kreuz von Golgatha vollbracht hat!

"Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an IHN glaubt, nicht verlorengehe, sondern das ewige Leben habe! Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit ER die Welt richte, sondern damit die Welt (Sie und ich) durch IHN gerettet werde!" (Johannes 3,16-17) ELB

Wie meine Familie und ich, werden Sie diesen Schritt, niemals bereuen! Im Gegenteil, Sie werden sagen, warum habe ich diese Entscheidung nicht schon viel füher getroffen, dann wäre mir vieles erspart geblieben. Das wird Ihr Leben, ganz gleich wie es bisher verlaufen ist, um 180° positiv verändern. Dann hat Angst, Unsicherheit, Ungewissheit, Sucht, Untreue und sündiges Leben keinen Platz mehr in Ihrem Herzen. Weil nur durch Jesus Christus, Heilung an Geist, Seele und Leib, Befreiung, Erlösung und Errettung geschehen kann! Sie können alles an IHN abgeben. ER ist unser Problemlöser! ER hat sogar einen Notrufnummer: "Psalm 50,15".

Wenn Sie bereit sind, diese wichtigste Entscheidung Ihres Lebens zu treffen, dann wird Ihr Leben von nun an sicherer und glücklicher verlaufen. Dennoch hat der Herr uns keine problemlose Überfahrt versprochen, aber eine sichere Ankunft. Denn wenn wir ja sagen zu Jesus, dann sagt ER ja zu uns und ist von nun an unser persönlicher Wegbegleiter bis ans sichere Ziel. SEIN Schirm und Schutz behütet uns Tag und Nacht. Wir können wirklich nichts verlieren, aber alles und das ewige Leben im Himmel gewinnen! "Weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Jesus Christus ist, unserem Herrn!" (Römer 8,39)

Warum kann ich da so sicher sein? Weil der Herr uns diese Zusage in der Heiligen Schrift bestätigt. Lesen Sie selbst auch in den Psalmen 32,7, "Du bist mein Schirm", und im Psalm 91, "Unter Gottes Schutz," an vielen weiteren Stellen finden Sie die Zusage dafür! Außerdem dürfen wir all das Gute, das Gott für uns bereithält, Tag für Tag erleben. Seit über 20 Jahren dürfen wir in unserer Familie diese Gaben Gottes, wie Liebe, Treue, gegenseitiges Vertrauen, Gesundheit, Hoffnung, Zuversicht, Sicherheit, Heilung, Glück, Freude und Frieden auch bei vielen unseren gemeinsamen, gläubigen Weggefährten erfahren!

Jesus, der Sohn Gottes spricht: "Kommt her zu MIR alle, die ihr mühselig und beladen seid; ICH will euch erquicken!" (Matthäus 11,28) Und im bekannten Johannes-Evangelium 14,6, spricht Jesus ganz deutlich, dass wir nur durch IHN zum Vater in den Himmel kommen können. Was auch die Religionen für Irrlehren und Lügen erfunden haben, es gibt keinen anderen Mittler zum himmlischen Vater, als nur Jesus allein! Darum ist ER zu uns auf diese Welt gekommen, um uns den einzig, wahren, rettenden Weg zum Vater in den Himmel zu zeigen! Jesus spricht:"ICH bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater nur durch MICH!" (Joh. 14,6)

Das rettende Lebensziel auswählen!

Wie bei der Planung einer Urlaubsreise, müssen wir vorher das richtige Ziel auswählen, sonst geschieht nichts. So ist es auch mit unserem Leben. Jeder einzelne muss für sich selbst in diesem Leben noch eine bewusste Entscheidung für Jesus Christus treffen. Das ist der eigentliche Sinn unseres Lebens! Wie der Auferstandene gesagt hat: "Sonst werdet ihr niemals in den Himmel kommen! "Unser Bürgerrecht aber ist im Himmel, woher wir auch erwarten den Heiland, den Herrn Jesus Christus!" (Philipper 3,20)

Denn keine Religion, keine Kirchenzugehörigkeit, keine Babytaufe, kein (erfundenes) Fegefeuer, keine Tradition, kein Verein, kein Guru, kein heidnischer Götze, kein religiöser Gutmensch kann uns in den Himmel retten! Wir können uns den Himmel auch nicht erkaufen durch viele gut Werke, Ablässe und Spenden. Auch nützt es nichts, wenn wir für Tote beten und Messen lesen. "Kann doch keiner einen anderen auslösen oder für ihn an Gott ein Sühnegeld geben." (Psalm 49,8).

Jeder einzelne muss also zu Lebzeiten für sich selbst eine Entscheidung für Jesus treffen. Wie wir im Psalm sehen, kann das niemand stellvertretend oder nachträglich zur Rettung für einen anderen tun. Jeder ist für sein eigendes Leben selbst verantwortlich. Jeder muss sein Reiseziel selbst auswählen, an welchem Ort er die Ewigkeit verbringen will. Denn wir sind nur Gast auf Erden.

Der Priesterliche Segen aus 4. Mose 24-26

Alle Besucher dieser Website sollen gesegnet sein!

"Der Herr segne Dich und behüte Dich; der Herr lasse SEIN Angesicht leuchten über Dir und sei Dir gnädig; der Herr hebe SEIN Angesicht über Dich und gebe Dir Frieden!" Amen!